Sicherheit beim Hochladen von Dateien

Schützen Sie sich vor dem Hochladen bösartiger Dateien

Das Hochladen von Dateien ist für das effektive Funktionieren einer Organisation von entscheidender Bedeutung und wird für die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern einer Organisation und für die Benutzerproduktivität benötigt. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der meisten Webanwendungen und -dienste. Sie stellen jedoch ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar, da Cyberkriminelle Ihre Server oder Ihr gesamtes System durch das Hochladen schädlicher Dateien gefährden können.

Herkömmliche Erkennungs- und Präventionsmechanismen reichen nicht aus, um zu verhindern, dass Cyberkriminelle versuchen, schädliche Inhalte hochzuladen, um in Ihre Umgebung einzudringen und Daten zu stehlen.

Die Integration der verschiedenen Lösungen, die zur Auswertung verdächtiger Dateien und zur Erkennung sensibler Datenlecks erforderlich sind, ist kostspielig und zeitaufwändig.

Unternehmen benötigen eine robuste Schutzschicht zwischen hochgeladenen Dateien und ihrem Netzwerk.

Warum brauchen Sie Schutz?

Schützen Sie Ihre Benutzer

  • Erlauben Sie benutzergenerierte oder externe Inhalte (Lebensläufe, Rechnungen, Formulare, Installationsprogramme, Patches usw.) in Ihrer Organisation?
  • Haben Sie ein Kundenportal, auf das Benutzer Informationen / Dateien hochladen können?
  • Stellen Sie Partnern und Kunden Tools für die Zusammenarbeit oder Dateiaustauschdienste zur Verfügung?
  • Können Sie jeder Datei oder jedem Installationsprogramm vertrauen, das von Ihren Mitarbeitern heruntergeladen oder freigegeben wurden?

Angreifer können Endbenutzer ansprechen und ihre Systeme infizieren. Sie können ihnen vertrauliche Informationen und personenbezogene Daten (PII) stehlen.

Ihre Kollaborations- und Hostingplattform kann versehentlich bösartige Informationen hosten oder verbreiten, die illegale, anstößige oder urheberrechtlich geschützte Inhalte / Daten enthalten können, was zu Geldstrafen, teuren Klagen und weitreichenden Reputationsverlusten führen kann.

Schützen Sie Ihre Infrastruktur

  • Verarbeiten Sie Hypotheken- / Kreditanträge, Bankdaten? Speichern Sie Daten wie Kreditkartennummern und Sozialversicherungsnummern für Millionen von Kunden?
  • Sind Sie ein Gesundheitsdienstleister, der sensible PHI-Daten (Personal Health Information) von Patienten verarbeitet und speichert?
  • Können Sie jeder externen Datei vertrauen, die in Ihre Webanwendungen hochgeladen wurde?

Hacker können die Datensicherheit umgehen und eine neue Datei hochladen oder eine vorhandene Datei überschreiben, mit der ein serverseitiger Angriff gestartet werden kann. Diese könnten dann die Kontrolle über Ihren Server und Ihre Daten übernehmen, Ihre Website / Anwendung herunterfahren, Lösegeld fordern, vertrauliche Informationen verkaufen / offenlegen oder weitere schädliche Dateien in Ihr System hochladen.

Wenn eine extrem große Datei (mehrstufige Archive usw.) hochgeladen wird, kann dies zu einem hohen Verbrauch der Serverressourcen führen und Ihren Dienst zum Erliegen bringen.

Wie OPSWAT helfen kann

Zero-Day- und erweiterte Malware-Prävention

Zero-Day-Angriffe, Advanced Persistent Threats (APT) und hochentwickelte Malware können in harmlosen Dateien versteckt werden und herkömmliche Antivirenlösungen umgehen.

Die Deep CDR-Technologie (Content Disarm and Reconstruction) von OPSWAT bereinigt mehr als 100 gängige Dateitypen, um sowohl bekannte als auch unbekannte Bedrohungen zu verhindern - einschließlich Bedrohungen, die mit Malware-Umgehungstechnologien wie nicht vollständig nachweisbarer Malware, VMware-Erkennung, Verschleierung und vielen anderen Bedrohungen ausgestattet sind.

Das Ergebnis sind sicher verwendbare Dateien für Ihre Endbenutzer.

Verhinderung von Datenverlust

Erkennen, blockieren und redigieren Sie vertrauliche und geschützte Daten wie Kreditkartennummern und Sozialversicherungsnummern.

Überprüfen Sie mit der Proactive DLP-Technologie (Data Loss Prevention) mehr als 40 gängige Dateitypen auf vertrauliche Daten und personenbezogene Daten (PII) und verhindern Sie potenzielle Datenverletzungen und Verstöße gegen die gesetzlichen Bestimmungen.

Compliance-Anforderungen erfüllen

Regulatorische Regeln werden durchgesetzt, um Verstöße und Verletzungen der Privatsphäre zu minimieren. Das Erfüllen von Compliance-Anforderungen ist zeitaufwändig und kann kostspielig sein. Wenn Anforderungen wie HIPAA, GDPR, PCI-DSS usw. nicht erfüllt werden, kann dies zu erheblichen Bußgeldern und Strafen führen.

OPSWAT-Technologien bieten konforme Prozesse, umfassende Transparenz und detaillierte Berichtsfunktionen, um die Anforderungen der OWASP-Richtlinien zu erfüllen.

Erkennung und Prävention von Malware

Die einzigartige Multiscanning-Technologie von OPSWAT erkennt proaktiv über 99% aller bekannten Malware-Bedrohungen mithilfe von Signaturen, Heuristiken, NGAV und maschinellem Lernen.

Die gleichzeitige Analyse, die kombinierte Bedrohungsverhütung von mehr als 30 Antimalware-Engines nutzt, ist eine fortschrittliche Technologie zur Erkennung und Verhinderung von Bedrohungen, Erkennungsraten erhöht, Erkennungszeiten für Ausbrüche verkürzt und Ausfallsicherheit gegenüber Problemen von Anti-Malware-Anbietern bietet.

Erkennen Sie die Schwachstellen vor dem Einsatz

Hochgeladene Dateien können Vulnerabilities in beschädigten Bibliotheken oder Anwendungen auslösen. Organisationen sind zunehmend anfällig für Exploits während des Zeitfensters der Erkennung, wenn eine Anwendung installiert und eine Schwachstelle entdeckt wird. Das dateibasierte Vulnerability Assessment von OPSWAT scannt und analysiert Binärdateien und Installationsprogramme, die über Ihre Website hochgeladen wurden, um bekannte Anwendungsschwachstellen zu erkennen, bevor sie installiert oder bereitgestellt werden.

Sicherheitsbewertung zum Hochladen von Dateien

Die Professional Services von OPSWAT beurteilen den Status der Sicherheitsmechanismen für das Hochladen von Dateien. Wir passen das Ergebnis unserer Beurteilung, basierend auf unserer bewährten Methodik, an die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens an und erstellen dann einen detaillierten Analysebericht mit anschließenden Diskussionen und Empfehlungen.

„Mit der Deep CDR von OPSWAT kann Upwork 100% der Zero-Day-Dateiangriffe verhindern, während nur 70% von Standard-AV blockiert werden. Alle Dateien mit aktiven Objekten werden bereinigt. 75% der Dateien werden in weniger als einer Sekunde und 99% in weniger als sechs Sekunden verarbeitet und sind fertig. “
Teza Mukkavilli

Head of Security

Warum wir

OPSWAT bietet alles, was Sie zum Sichern Ihrer Datei-Uploads benötigen:

Sichtbarkeit

Überwachen und bewerten Sie Ihren Sicherheitsstatus und potenzielle Risiken auf einen Blick.

Das Echtzeit-Dashboard weist Sie sofort auf potenzielle Bedrohungen und Schwachstellen in Ihren Assets hin. Gehen Sie tiefer, um alle Problembereiche zu untersuchen und Korrekturmaßnahmen zu ergreifen.

Hohe Leistung und Skalierbarkeit

Schnelles Scannen und Rekonstruieren von Dateien in Millisekunden, ohne Leistungseinbußen. Skalierbarkeit auf jedes Datenvolume mit unserer integrierten Hochleistungsarchitektur und Lastausgleichsfunktionen.

Einfache und flexible Bereitstellung

Schnelle und skalierbare Implementierung als on-Premise oder in der Cloud mithilfe der REST-API oder eines ICAP-fähigen Produkts (Internet Content Adaptation Protocol).

Unterstützung für mehrere Plattformen (Windows, Linux) und mehrere Bereitstellungsmodi (Docker, Cloud, Datacenter).

Anpassungen

Sie haben die Flexibilität und Steuerungsmöglichkeit, mehrere Workflows und Regeln anzupassen und zu erstellen, um unterschiedliche Sicherheitsrichtlinien zu erfüllen.

Administratoren können Prozesse erstellen und den Zugriff basierend auf Benutzern, Dateiquellen und Dateitypen einschränken, um den Anwendungsfall für Ihr Unternehmen optimal zu erfüllen.

Implementierung mit geringem Overhead

Leistungsstarke Kontrolle über Cybersicherheit über eine einzige Plattform. Dies führt zu einem höheren ROI, einer höheren Akzeptanz, einem geringeren Overhead und Fachpersonal, das für die Überwachung komplexer Systeme nicht zusätzlich geschult werden muss.

Über 1.500 Unternehmen verwenden OPSWAT für Cybersicherheit und Compliance.

Flexible Bereitstellungsoptionen

Wählen Sie die beste Option für Ihr Unternehmen: MetaDefender-Installation und -Integration

Verwenden Sie Cybersicherheit die funktioniert